Konvertieren Sie OPUS in AAC Online

Mit diesem kostenlosen Audiokonverter können Sie OPUS-Dateien schnell in das AAC-Format (Advanced Audio Coding) konvertieren.

So konvertieren Sie OPUS in AAC

  • 1Wählen Sie zunächst OPUS-Dateien aus, um sie zu konvertieren und von Ihrem Computer oder über den Link hochzuladen.
  • 2Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Konvertieren" und warten Sie, bis die Konvertierung abgeschlossen ist.
  • 3Jetzt können Sie Ihre AAC-Dateien einzeln oder in einem einzigen Archiv herunterladen.
Konvertieren Sie OPUS in AAC Online

OPUS
OPUS (Opus Audio Codec)

OPUS ist ein Audio-Codec und ein gleichnamiges Dateiformat zum Speichern von Audio. OPUS bietet verlustbehaftete Komprimierung und war für das Streaming von Audio in Online-Sendungen vorgesehen. Dateien im OPUS-Format unterstützen Bitraten von 6 bis 510 kbit / s und bieten eine geringe Latenz während der Codierung. Daher wird sie häufig in Videokonferenzen, Sprachkommunikation (VOIP), Video-Chats usw. verwendet. Mit OPUS können Sie auch mit normaler Musik arbeiten Dateien.
Dateityp: Audio
Dateierweiterung: .opus
Entwickelt von: Internet Engineering Task Force & Xiph.Org Foundation
Erstveröffentlichung: 11. September 2012

AAC
AAC (Advanced Audio Coding)

AAC ist ein Audiocodierungsformat, das verlustbehaftete Komprimierung verwendet. Neben anderen verlustbehafteten Formaten schneidet AAC für Menschen unhörbare Frequenzen ab, um die Dateigröße zu verringern. Es wurde von Apple als Alternative zu anderen beliebten verlustbehafteten Formaten entwickelt und wird zum Streamen und Speichern von Musik in iTunes verwendet. Dieser Codec ist Teil des MPEG-4-Containers. AAC zeigt einen hohen Wirkungsgrad bei variabler und konstanter Bitrate.
Dateityp: Audio
Dateierweiterung: .aac
Entwickelt von: Dolby, Sony, Nokia, Panasonic, etc
Erstveröffentlichung: 1997

Bewerten Audio-Convert.com

5 / 5
2 Stimmen